Haftnotiz 178: Kirche und soziale Netzwerke / E-Books und kirchliche Bibliotheken und Archive – Literaturtipp

In der aktuellen Ausgabe der Medienfachzeitschrift “Communicatio Socialis” sind zwei Aufsätze erschienen: einer zum Thema Kirche und soziale Netzwerke. Der zweite Aufsatz behandelt die Rolle von E-Books, die auch Klosterbibliotheken und Ordenssammlungen scheinbar überflüssig machen. Die Aufsätze sind nicht im Netz abrufbar:

  • Hertl, Michael ; Pelzer, Jürgen ; Trocholepcy, Bernd: Vernetzt oder isoliert? : eine Untersuchung zu Kirche und sozialen Netzwerken, In: Communicatio Socialis 45 (2012) 2, S. 139-149
  • Gahn, Philipp: Neue Räume für Bibliotheken und Archive : wie Tablet-Computer und Digitalisierung das Selbstbewusstsein der Kirche herausfordern, In: Communicatio Socialis 45 (2012) 2, S. 150-161
About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s