Haftnotiz 39: Dewey, die Bibliothekskatze

Ich habe hier ja schon des öfteren auf Dewey, DIE Bibliothekskatze berichtet. Ich weiß ja nicht, ob ich nun auf etwas allseits Bekanntes hinweise, aber ich habe nun entdeckt, dass anscheinend Dewey nun eine eigene Heimstadt im Internet unter einer Adresse gefunden hat. Dazu gehören auch alle relevanten Filme, die es im Internet zu Dewey gibt:

Homepage der ehemaligen Besitzerin von Dewey, der Bibliothekskatze: Hier sind alle Geschichten um Dewey zu finden

8 Antworten zu “Haftnotiz 39: Dewey, die Bibliothekskatze

  1. Nein ^^ zumindest mir war das bisher unbekannt – DANKE für diesen Hinweis! Von mir auch ein Hinweis – ich sah es neulich im Buchladen und dachte SOFORT an die hiesigen diesbezüglichen Haftnotizen😉 – es gibt Dewey seit August letzten Jahres auch auf Deutsch als Buch:

    http://www.weltbild.de/3/15789187-1/buch/dewey-und-ich.html

    Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich es mir zu Weihnachten wünschen können😉.

    Liebe Grüße aus dem doch immer noch eher häufigen „Off“
    sendet Vero samt Katern

    • Hallo Vero,
      schön von Dir zu hören. Ich hatte auch den Eindruck, dass die Seite zu Dewey ganz neu im Netz ist, da ich schon verschiedentlich nach eventuell neuen Nachrichten von Dewey gesucht hatte. In den USA ist das Buch anscheinend sehr erfolgreich. Ende diesen Jahres soll wohl der Film zum Buch in die Kinos kommen. Als unterstützende Werbung wurde wahrscheinlich diese Homepage geschaltet. Ich finde aber, dass das sie ganz gut gemacht ist.
      Ein Samtgruß an alle Felltragende und allen Dosenöffnern bei Euch
      Lemy😉

  2. Hallo!

    Ich frage mich, ob es in Deutschland irgendeine Bibliothek gibt, wo eine Katze lebt.
    Weiss das jemand? Danke schön!

  3. Hallo Rita,

    tschuldigung, dass ich erst jetzt auf Deine Frage antworte. Ich kenne eine Weltkarte, die in den USA gepflegt wird: http://www.ironfrog.com/catsmap.html
    Dort sind für Deutschland leider nur zwei Katzen gemeldet.
    Gruß
    Lemy

    • Was Du alles weißt[voll-bewundernd-dreinblick] – würdest Du denn dort hinschreiben, wenn jemand herausfindet, dass es noch mehr gibt? Mein Englisch ist eher sehr schlecht, aber Deines scheint doch eher ganz schön gut zu sein?

      Viele Grüße aus Fellnasenhausen
      sendet Vero samt Nichtbibliotheksfellnasen, die es aber sehr lieben, bei mir zu liegen, wenn ich lese (aber ich arbeite ja nicht mal in einer Bibliothek, also zählt das wohl nicht, oder?)^^

  4. Betrübt blickend und maunzend. Konnte mich früher nicht melden, da mich mein Offline-Leben (wer hätte vor 20 Jahren mit einem solchen Begriff etwas anfangen können😉 ) in Beschlag genommen hat.
    Danke für die virtuellen Leckerli, äh Blumen, aber das hat mit Zufall sicher auch zu tun. Nun zu der Seite: Eigentlich sind Bibliothekskatzen gemeint, die auch in oder bei einer Bibliothek leben. Bei Ironfrog handelt es sich um eine kleine, wohl Ein-Mann-Filmfirma, die Dokumentationen herstellt: so z.B. „Puss in Books: Adventures of the Library Cat“.
    Die Seite bietet an, dasss man Katzen melden könne: roma@ironfrog.com. Wenn es ein Motiv mit Büchern und Katze ist, wird es wahrscheinlich im weitesten Sinne gehen. Vielleicht ist eine Deiner Katzen auch Leser in Eurer Stadtbücherei?😉
    Ich würde es einfach mal versuchen.
    Viele Grüße aus nicht-Fellnasenhausen und Fellnasen-sehr-vermissend
    Lemy

    • Wie – es gibt ein Leben NEBEN dem Internet? OHNE das Internet?? Und vor allem OHNE Fellnasen??? Nee, oder????

      Ungläubige Grüße von Vorlesen-liebenden Fellnasenhausen-Bewohnenden😉 mit einem lieben Stups von einer feuchten Nase=^x^=

  5. Pingback: Gastbeitrag: “Dewey und seine Freunde” – Neues (auch) von Page | Lemy's Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s