Haftnotiz 41: Letterheinz

Für ungewöhnliche Vorbilder von Bibliothekaren wie auch Werbung für Bibliotheken habe ich ja eine Vorliebe. Ich suchte heute trockene Informationen auf einer Kölner Bibliotheksseite, da fand ich zufällig ein kleines, kostenloses Spiel auf den Seiten der FH-Hochschulbibliothek Köln. „Letterheinz“ macht dort als Bücherwurm Werbung für die Bibliothek. Mit diesem Jump-and-run-Spiel wollen die Kollegen spielerisch ihren Benutzern die Bibliothek nahe bringen. Eine schöne Idee!

Online-Spiel, um ganz nebenbei die eigene Bibliothek vorzustellen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s