Haftnotiz 82: Kirche in den Neuen Medien – Literaturtip

Die aktuelle Ausgabe der Fachzeitschrift „Communicatio Socialis“ steht unter dem Themenschwerpunkt „Die Kirche in den Neuen Medien“. Leider hat die Zeitschrift keinen Internetauftritt. Daher hier „nur“ die Literaturangaben:

Büsch, Andreas: Das Soziale Netz als Kommunikationsplattform : mehr als eine jugendpastorale Herausforderung?, In: Communicatio Socialis 44 (2011) 1, S. 5-24

Klenk, Christian: App-Solution am Mobiltelefon : Internetanwendungen für Smartphones sind ein Wachstumsmarkt für die Kirche, in: Communicatio Socialis 44 (2011) 1, S. 25-41

Oertel, Ferdinand: Der digitale Kontinent: Freund oder Feind? : amerikanische Bischofskonferenz äußert sich zur Bedeutung der sozialen Medien, in: Communicatio Socialis 44 (2011) 1, S. 42-46

In den USA konnte man zeitweise per App beichten, was aber inzwischen vom Vatikan als nicht zulässig eingeordnet wurde.

2 Antworten zu “Haftnotiz 82: Kirche in den Neuen Medien – Literaturtip

  1. Das regelmäßig erscheinende Magazin ɛὐangel beschäftigt sich reflexiv mit Themen aus dem Bereich der missionarischen Pastoral in der Gesellschaft der Gegenwart. Und in der aktuellen Ausgabe (die als PDF kostenlos hier herunterzuladen ist) dreht sich auch einiges um „Kirche in den neuen Medien“ (Josef Bordat: Kirche im Weg 2.0 (S.17), Stefan Lesting: Aufbruch in neue Gemeinschaftswelten (S.22), Peter Winnemöller: katholon.net – ein Forum und mehr (S.40), sowie 2x Sebastian Berndt: Den Twitterern ein Twitterer (S.42) und Medialisierte soziale Kommunikation (S.42))

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s