Haftnotiz 229: Zukunft der Bibliotheken – Literaturtipp

Wieder mal nicht im Internet abrufbar, was man eigentlich beim Thema des Aufsatzes als Ironie auffassen könnte …

  • Koch, Roland: In Zkunft ist die Bibliothek digital, und sie kommt zum Forscher : publizieren in sozialen Netzwerken, In: DUZ Europa (2013) 1, S. 7

Die Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften arbeitet mit neun Partnern in der EU an dem Projekt Eexcess, wie die Sozialen Medien die Forschungs- und Publikationsprozesse verändern. Laut dem Aufsatz ist das Projektziel eine Software zu entwickeln, mit der Bibliotheken in Web2.0-Anwendungen ihre Dienstleistungen anbieten können.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s